Skischullandheim

  • rauris_2.jpg
  • rauris_3.jpg
  • rauris_5.jpg
  • rauris_6.jpg

Skischullandheim der Klassen 7

Unser Bericht über das Skischulandheim 05/06 


 
 Am 5 .Februar 2006 begann die Fahrt nach Wörgl für uns Schüler der Klassen 7. Nach etwa 3 Stunden Busfahrt kamen wir im Hotel Hennesberger an. Sofort teilten uns die Lehrer (Herr Rebmann, Hr. Braun, Hr. Schwarzkopf, Fr. Staudenmaier und Fr. Hoffmann) unsere Zimmer ein. Unser Tag startete um 7.30Uhr und gefrühstückt wurde um 8.00Uhr. Um 9.00Uhr holte uns ein Bus ab, der uns dann zum Skigebiet brachte. Um 16.00Uhr wurden wir dann wieder in die Pension gebracht. Nach einer kurzen Freizeit gab es um 18.30Uhr Essen, das von Anni, der Köchin liebevoll zubereitet wurde. Jeden Tag gab es ein Abendprogramm. Darunter das Tischtennisturnier, die Beschäftigungsabende der beiden Klassen und eine Abschiedsdisco. Unser Tag endete schließlich um 22.00Uhr.Die Woche im Schullandheim hat uns wirklich sehr gut gefallen und es fiel uns schwer, uns von Wörgl wieder zu verabschieden. Schließlich fuhren wir am 11.Februar 2006 wieder nach Stuttgart wo uns unsere Eltern sehnsüchtig erwarteten. Wir würden jeder Zeit gerne wieder ins Schullandheim fahren.
 
 Wir danken unseren Lehrern Herr Rebmann, Hr. Braun, Hr. Schwarzkopf, Fr. Staudenmaier und Fr. Hoffmann für dieses tolle Skierlebnis!!
 
 Bericht von Anne-Marie Koch und Yasmin Abu Dorrah (7a)