Das hat Klasse: Das Dillmann-Küchenkabinett

  • aula_02.jpg
  • aula_01.jpg
  • aula_03.jpg

"Alle essen mit …
 Guten Appetit!"

Gutes Essen ist wichtiger Bestandteil des allgemeinen Wohlbefindens unserer Kinder. Gutes Essen will gut zubereitet werden. Dafür sind die Voraussetzungen in unserer neuen Dillmann-Küche mehr als gut, um nicht zu sagen: Super-wundervoll-hervorragend! Weil jedoch alleine davon noch kein Kind lecker durch gesundes Essen satt wird, kochen an vier Tagen in der Woche Mütter und Väter in der neuen Küche in der Dillmann-Aula.

Ein gutes Essen fällt nicht vom Himmel. Da muss geplant werden, da muss zubereitet werden, da muss verteilt werden. Es sind mannigfaltige Aufgaben, die bewältigt werden. Die Arbeitskleidung, die wir in der Küche tragen, muss wie auch die Handtücher und Putztücher, gewaschen und gebügelt werden. Der Speiseplan soll ausreichend abwechselnd sein und den Geschmack der Schüler und der Lehrer treffen - ein nicht einfaches Unterfangen. Es gibt viele Arbeiten, die man nicht sieht und dennoch wie von selbst erledigt werden. Siebzig "Dillmann-Eltern" engagieren sich in ihrer Freizeit, Mittagspause oder Urlaub für eine gute Sache, die auch noch Spaß macht. Unsere Kinder helfen uns dabei und wissen zu schätzen, was Sie am "Küchenkabinett" haben. Die neue Aula wird erst durch das Essen ein Ort an dem man sich täglich aufhält, wo sich unsere Kinder "einrichten" und so einen Ort zum Verweilen finden.

Rupert Kellermann

 

<<Zu den neuen Regeln 2017>>

FERIENTICKER:
Noch Tag(e) bis zu den Ferien!