Water is Life Conference

Die "Water is Life Conference" ist eine internationale Konferenz, die im Abstand von 2 Jahren immer an einer anderen Schule in einem anderen Land stattfindet. 2014 startete die Konferenz in Singapur. 2016 war sie in den Niederlanden und 2018 wird sie in Australien und 2020 in Japan stattfinden.

Eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit ist, einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Wasser zu erlernen. Um ein größeres Bewusstsein zu schaffen und die zeitliche Dringlichkeit den Jugendlichen vor Augen zu führen, gibt es dafür verschiedene "keynote speakers", Exkursionen und "dialogue sessions". Außerdem präsentieren die Schüler ihre wissenschaftliche Arbeit zum Thema "water management strategies and challenges" aus ihrem Herkunftsland. Dabei wird der Umgang mit einer wissenschaftlichen Arbeit, von der Problemstellung über das paper zu einem Poster und schließlich der Präsentation erlernt und angewandt.

Während der Konferenz erfolgt ein intensiver Austausch von Erfahrungen und wissenschaftlichen Errungenschaften auf dem Gebiet des Wassers. Auch wird die Möglichkeit geboten, sich mit Menschen aus aller Welt zu vernetzen und diese Kontakte auch in Zukunft zu nutzen. Dabei werden auch die diplomatischen Fähigkeiten der Schüler geschult. 


FERIENTICKER:
Noch Tag(e) bis zu den Weihnachtsferien!